Google +1 Button mit Datenschutz

©

CSS Layouts





Ãœberall im Internet ließt man von CSS und CSS Layouts. Ware Wunderkräfte werden Webseiten zugeschrieben, die anstelle der bewährten Tabellen zur Positionierung von Designelementen CSS einsetzen. Webseiten sollen schneller geladen werden, einfacher zu gestalten sein und Suchmaschinen sollen sie besser ranken. Doch was ist wirklich dran?

CSS hat eindeutig Vorteile. Der benötigte HTML-Code einer Webseite mit CSS Layout kann unter Umständen nur einen Bruchteil von einer Seite mit Tabellenlayout betragen. Der Vorteil wirkt sich allerdings erst so richtig aus, wenn die CSS Befehle in eine externe Datei ausgelagert werden. Dadurch wird diese im Browsercache abgelegt und muss nicht bei jeder Unterseite mit eingelesen werden.

In wie weit Webseiten dadurch einfacher zu gestalten sind, ist von Fall zu Fall verschieden. Wer bisher noch keinen oder wenig Kontakt mit CSS hatte, wird sich vielleicht anfangs schwer tun. Allerdings haben auch schon mehrfach verschachtelte Tabellen den ein oder anderen „von Hand“ Programmierer zur Verzweifelung getrieben. Oft aber nicht immer sind Änderungen allein über die CSS Datei zu realisieren. Dies hängt maßgeblich davon ab, wie clever das CSS Layout aufgebaut ist und hat natürlich einen großen Vorteil, sind bei einer Änderung im Tabellenlayout doch meist alle Seiten betroffen.

Ein kleiner Nachteil sei hier aber noch erwähnt. Nicht alle Browser kommen mit CSS Layouts zurecht. Vor allem ältere haben massive Schwierigkeiten CSS Layouts an zu zeigen, können aber meines Erachtens auf Grund ihrer Verbreitung vernachlässigt werden. Auch die jüngeren Generationen der Browser interpretieren einige CSS Befehle unterschiedlich bzw. fehlerhaft. Am besten man schaut sich sein Layout in allen gängigen Browsern selber an.

Das Webseiten ohne Tabellen bei Suchmaschinen Vorteile genießen, ja sogar viel besser gerankt werden sollen, kann ich nicht nachvollziehen. Google schein das jedenfalls derzeit nicht zu interessieren. Für Anfänger wie Fortgeschrittene dürfte es von Interesse sein, wie CSS Layouts aufgebaut werden bzw. Programmierer ihre Layouts realisiert haben. Dr. Web hat hierzu eine ganze Reihe Webseiten zusammengetragen, auf denen kostenlose CSS Layouts angeboten werden. Wer etwas mehr in die Materie eindringen möchte kann sich das Tutorial bei Andreas Kalt ansehen. Dort wird Schritt für Schritt die Erstellung eines CSS Layouts erklärt.  Weiterführende Quellen:

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

Kontaktformular - Copyrighthinweis und Impressum